Waldburger J. B.

J. B. Waldburger (Herisau 1924)

War ein traditioneller Appenzeller Maler der aber stark in die naive Kunst übertrat. Wurde in Ausstellungen der I Naifs, Lugano sowie der Art Basel im 1973 gezeigt.

Da seine Bilder sich so gut verkauften und der Künstler Angst vor dem riesigen Ansturm hatte, verpflichtete sich die damalige Galeristen Niggli dazu niemandem zu verraten wer der Künstler ist und wo er wohnt. Sie nahm dieses Geheimnis sogar mit ins Grab…

 

Bauernalltag im Winter

Beschreibung

Kleine, hübsche Appenzeller Bauernmalerei des bekannten und geheimnisvollen Künstlers J. B. Waldburger. Offenbar blieb es bis heute ein Geheimnis wer dieser Künstler wirklich war. Bei der renommierte Galerie Niggli waren Bilder von Waldburger sehr begehrt und gut vertreten. Deshalb musste die Galeristin dem Künstler versprechen niemandem zu verraten wo er lebte um nicht überrannt zu werden durch die vielen Kunden. Dies hat sie mit Bravur gemeistert und das Geheimnis sogar mit ins Grab genommen..

Dieses Bild ist – wie viele seiner Werke ganz klein. Es ist in einem uralten Rahmen der im Preis inkl. ist. Auf der Rückseite des Bildes ist es betitelt mit: 422 J. B. Waldburger Schweiz – Bauernalltag im Winter – Oel, 6,5 x 13,5 cm

Details

PB

Format
23,5 x 16,5 Rahmenaussenmasse - 13,5 x 6,5 cm Bildmasse

Technik
Öl auf Platte

Preis

CHF 650.—

Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share by Mail