Bill Max

Max Bill (1908 Winterthur – 1994 Berlin).

Bill war einer der bekanntesten Schweizer Kunstmaler. Er war Architekt, Designer und eben Kunstmaler. Zahlreiche Arbeiten zieren den öffentlichen Raum. So auch die Zürcher Bahnhofstrasse wo es bei der UBS eine grosse Arbeit von ihm hat.

Es gibt kaum ein Museum in der Schweiz wo Bill’s Werke nicht zu sehen waren. So war er im Museum Oskar Reinhart, Aargauer Kunsthaus, Kunstmuseum Stuttgart, Fondation Pierre Gianadda, Kunstmuseum Lichtenstein, Kunstmuseum Bern, Kunsthaus Zug und, und, und zu sehen!

http://www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=4000286 http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Bill

Studie

Beschreibung

Eine sehr seltene kleine Studie von Max Bill steht hier zum Verkauf. Bill entwarf solche bevor er Ölgemälde schuf. Meist hat er die Skizzen dazu aber vernichtet da sie für ihn wohl nicht speziell waren. Heute sind sie darum umso seltener da kaum welche existieren.

Perfekt gerahmt hinter entspiegeltem Museumsglas. In einem weiss lasierten Holzrahmen sowie mit Distanzliste. Alles im Preis inkl.

Details

PB

Format
19 x 15 cm Rahmenaussenmasse, ca. 13,5 x 9,5 cm Blattmasse

Technik
Stifte auf gehäuseltem Papier

Preis

CHF 2'800.—

Zeichnungen

Beschreibung

Etwas sehr seltenes kann ich Ihnen hier von Max Bill anbieten. Es handelt sich um Entwürfe zu Ölgemälden. In der Regel hat Bill diese entsorgt da sie im nichts bedeutet haben. Nun wenige sind noch zu finden. Eines dieser raren Blätter ist diese schwarz/weisse Zeichnung auf welcher er mit Bleistift mehrere Quadrate skizzierte.

Die Zeichnung muss Bill in den späten 60er Jahren oder Anfang 70er Jahre gemalt haben.

Passend gerahmt sowie hinter Glas. Alles im Preis inkl.

Das Blatt ist rechts gebräunt und dem Alter entsprechend gebräunt. Kann im Original besichtigt werden.

Details

PB

Format
35 x 26 cm Rahmenaussenmasse, 29,5 x 21 cm Blattmasse

Technik
Bleistift auf Papier

Preis

CHF 3'200.—

Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share by Mail