Uelliger Karl

"und dann bleibt sie still und schaut"

Beschreibung

Mystisches Gemälde von Karl Uelliger zu verkaufen. Unten betitelt mit „und dann bleibt sie still und schaut“. Rechts unten zudem mit dem typischen Monogramm K (Karl) im U (Uelliger).

Je nach Licht wirkt das Bild immer ganz unterschiedlich. Genau dies war Uelligers grosse Kunst! Die Bilder fesseln einen, ziehen das Auge des Betrachters immer wieder an sich… Teils wirkt dieses Bild eher düster und melancholisch, bei Sonnenlicht wieder frisch und klar.

In einem sehr gut passenden, übereck vergoldeten Rahmen sowie hinter bestem Museumsglas das entspiegelt ist. Auf säurefreiem Karton montiert. Alles im Preis inkl. Alleine solche Rahmen kosten heutzutage um die 600.-…

Von den Vorbesitzern direkt von Uelliger erworben worden. Vermutlich in den späten 70er Jahren als ein Buch über ihn heraus gegen wurde.

Details

PB

Format
ca. 78 x 66 cm Rahmenaussenmasse, ca. 53 x 43 cm Gemälde

Technik
Acryl auf Papier

Preis

Verkauft

Bergfahrt

Beschreibung

Märchenhaftes und typisches Gemälde von Karl Uelliger zu verkaufen. In seinen beliebten Blau – Violett Farbtönen gemalt. Herrlich wie unten das Dorf (vermutlich das Toggenburgerische Dicken) gemalt wurde mit dem rosa Baum voller Früchte und eine Kutsche mit Uelliger selbst im Wagen Richtung Himmel schwebt. Uelliger war immer gerne in den Bergen. Hier hat er die verschneiten Berge eher träumerische dargestellt. Es gibt verschneite Alphütten und hinter dem Gipfel geht die Sonne unter. Das ganze Bild sieht wie ein Traum von ihm aus den er so umgesetzt hat.

Rechts unten mit dem K (Karl) im U (Uelliger) monogrammiert. Acryl auf Raufaserplatte. Zusätzlich in einem Schubladenrahmen. Eine schöne Grösse und einfaszinierendes Bild das einen immer wieder anzieht und man ständig was neues entdeckt.

Details

PB

Format
100 x 75,5 cm Rahmenaussenmasse, 80 x 55,5 cm Bildmasse

Technik
Acryl auf Pavatex

Preis

Verkauft

Das Geistertrio

Beschreibung

Tolles und mystisches Bild von Karl Uelliger. Mit „Das Geistertrio“ links unten betitelt und auf 1968 datiert. Rechts unten auf dem Trägerblatt voll signiert und im Bild selbst monogrammiert mit dem K (Karl) im U (Uelliger).

Fantastisch wie Uelliger als Lichtkegel durch die drei Geister heraus zu sehen ist. Man kann ihn nur je nach Lichteinfall erkennen. Oben die weissen Haare und nach unten ein weisser Mantel. Rechts am Bildrand schaut Uelliger gleich nochmals in die Szene hinein. Der dunkelviolette vor der Tanne rechts ist er. Genial wie er so dem Bild „Leben“ verleiht und man ständig etwas neues sieht…

Rückseitig mit dem Kleber des Appenzeller Volkskundemuseums in Stein wo es offenbar ausgestellt war.

Hinter UV-geschütztem und entspiegelten Glas. Alles im Preis inkl. Im typischen Rahmen sowie hinter Passepartout.

Muss wegen der Grösse abgeholt werden.

Details

PB

Format
100 x 70 cm

Technik
Tempra

Preis

Verkauft

Der grosse Mond

Beschreibung

Verträumtes Bild von Karl Uelliger (1914 Saanen – 1993 Dicken) zu verkaufen. Romantisch wie er diesen Vollmond bestaunt und dabei vom Licht erhellt wird auf dem Baum. Ein Kauz leistet ihm Gesellschaft.

Vom Künstler auf ein Trägerblatt montiert worden und links unten von Hand von ihm mit Bleistift betitelt mit „Der grosse Mond“ und auf 1966 datiert. Zudem rechts unten signiert und im Bild selbst nochmals monogrammiert mit K (Karl) im U (Uelliger).

Ungerahmt.

Details

Format
65 x 50,5 cm Tempra - Trägerblatt etwas grösser

Technik
Tempra auf Papier

Preis

Verkauft

Ein Maler träumt vom Nachtfalter

Beschreibung

Sensationelles Bild das Karl Uelliger (1914 Saanen – 1993 Dicken) gemalt hat. Es trägt den Titel „Ein Maler träumt vom Nachtfalter“ auf dem Trägerblatt und so mit Bleistift dort vermerkt. Zudem steht dort (aus Nachtfalters Tagebuch) und ist rechts unten signiert sowie im Bild selber monogrammiert in rot mit dem K für Karl im U für Uelliger. Zudem hat er um das Monogramm einige zarte, rote Sterne gemalt. Vermutlich hat es Uelliger selbst auch so super gefallen, dass er dies gemacht hat. Er selbst ist auf dem Bild zu sehen wie er im Bett aufwacht und dem Nachtfalter beobachtet. Der Nachtfalter hat prächtige Farben und an den Flügeln rote Punkte. Links unten hat es etwas wie Seerosen und eine Schnecke. Das ganze Bild wirkt wie in einer blauen Höhle wo sich im Zentrum diese mystische und wunderschöne Szene abspielt. Die blauen Punkte wirken als würden sie im Bild schweben. Sagenhaft wie ein Künstler solch einen Ausdruck in ein Bild bringt.

Details

(PB)

Format
Bildmasse ca. 65 x 50 cm - Trägerblatt 73 x 60 cm

Technik
Gouache auf Papier sowie nochmals auf Trägerpapier montiert.

Preis

Verkauft

Erster Frühlingsgruss

Beschreibung

„Erster Frühlingsgruss“ von Karl Uelliger (1914 Saanen – 1993 Dicken) zu verkaufen.

Sympathisches und typisches Acrylbild auf Papier. Herzige Darstellung mit den ersten Blumen im Schnee und der warmen Sonne im Hintergrund. Wie für Uelliger üblich auf Trägerblatt montiert sowie links unten betitelt und auf ’65 datiert. Rechts unten zudem in Bleistift signiert und in der Gouache nochmals Monogrammiert.

In sehr passendem Rahmen und mit Passepartout sowie hinter Glas. Alles im Preis inkl.

Details

(MR)

Format
64,5 x 46 Gemälde ca. 90 x 70 cm Rahmenaussenmasse

Technik
Goauche auf Papier

Preis

Verkauft

Fallobstsammlerin

Beschreibung

Wunderbares Gemälde mit dem Titel „Fallobstsammlerin“ zu verkaufen.

Es ist Hanna Uelliger dargestellt wie sie so klein und fein vor diesem riesigen Obstbaum steht über dem ein Sternenhimmel ist.

Wohl eines der Top-Werke Uelligers die man selten im Handel findet.

In sehr harmonischen Farben und in seiner mystischen Art. Im Originalrahmen.

Vermutlich Öl auf Papier auf Karton.

Details

(PB)

Format
67 x 53 cm

Technik
Vermutlich Öl auf Karton

Preis

Verkauft

Herzlichen Blumenglückwunsch

Beschreibung

Wunderbares und farbenfrohes Gemälde von Karl Uelliger zu verkaufen. Links unten mit „Herzlicher Blumenglückwunsch“ betitelt. Rechts unten monogrammiert mit dem K (Karl) im U (Uelliger).

Im orginalen Künstlerrahmen und zusätzlich in einem Schubladenrahmen (nicht vom Künstler).

Auf der Rückseite ist noch der Kleber des Nachlasses. Offenbar war das Bild an einer Ausstellung. Wo diese war kann ich nicht genau auf dem Kleber lesen.

Herrlich wie Uelliger dort hockt und auf die Blumen schaut die er jemandem schenken wird oder sogar selbst erhalten hat. Gleichzeitig wirken die Blumen wie Ballone. Typisch für ihn mit diesen Doppeldeutigkeiten zu spielen in seinen Bildern. Dahinter, ein von ihm so geschätzter, verschneiter Berg. Er war oft auf dem Säntis am Wandern. Evtl. sollte es diesen darstellen. Links unten sind violette Tupfer. Je nach Lichteinfall wirkt das wie eine Menschenmenge. Also mehrere Gesichter. Vielleicht die Geburtstagsgäste.

Details

PB

Format
104 x 81 cm Rahmenaussenmasse

Technik
Acryl auf Hartfaserplatte

Preis

Verkauft

Meieschnee

Beschreibung

Atemberaubendes Ölgemälde von Karl Uelliger (1914 Saanen – 1993 Dicken) zu verkaufen. Es trägt den Titel Meieschnee was Uelliger in kräftiger Lavendelfarbe unten links ins Bild schrieb mit einer selbstsicheren Schrift! Rechts unten ist es auf ’81 datiert und zudem monogrammiert.

Mystisch wie der im Toggenburg lebende Künstler diese Tiefe ins Bild brachte. Teils sind unter dem Öl wie Stoffe montiert was dem Bild noch mehr Kraft gibt im Ausdruck. Rechts im Bild schaut Uelliger selber ins Bild und oben sind Mond und Sternenhimmel zu sehen.

Wohl eines der Hauptwerke Uelligers. Dieses Werk ist im Buch „Jahrzeitenwanderer“ von Simone Schaufelberger auf Seite 72 in Farbe abgebildet und benannt.

Im originalen Künstlerrahmen

Details

(MR)

Format
85 x 77 cm

Technik
Öl auf Hartfaserplatte

Preis

Verkauft

Monatsgesellen wünschen frohe Fahrt auf unserem Wellengang

Beschreibung

Originaler Holzschnitt zu verkaufen. Links unten mit „Holzschnitt“ vom Künstler in Bleistift betitelt und rechts unten zudem signiert.

Sehr schöne Darstellung. Leider links oben mit kleinem Riss und allgemein knittrig – siehe Fotos. Beim Rahmen würde sich dies sicher etwas glätten – aber nicht ganz verschwinden.

Details

(MR)

Format
34 x 21 cm

Technik
Originaler handsignierter Holzschnitt

Preis

Verkauft

Winterlandschaft

Beschreibung

Märchenhafte Winterlandschaft von Karl Uelliger zu verkaufen. Herrlich wie in der Mitte des Bildes jemand wie mit Seifenblasen den Schnee über das Dorf bläst. In der Ferne die tief verschneiten Toggenburger Wälder. Jeder Baum ist anders gepunktet und gemalt.

Rechts unten monogrammiert mit K (Karl) im U (Uelliger)

Im originalen Künstlerrahmen sowie zusätzlich in weissem Schubladenrahmen (nicht vom Künstler).

Details

PB

Format
100 x 80 cm Rahmenaussenmasse

Technik
Acryl auf Holz

Preis

Verkauft

„Spät schon fällt ein Lenzwort in ihr Vers“

Beschreibung

Mystisches und wunderschönes Aquarell von Karl Uelliger (1914 Saanen – 1993 Dicken). Rechts unten ist vermutlich Uelliger selber im Bild dargestellt mit seinem „Philosophenbuch“. Links unten betitelt mit: „Spät schon fällt ein Lenzwort in ihr Vers“ und auf 1986 datiert. Rechts unten zudem mit Bleistift signiert. Vermutlich vom Künstler auf ein Trägerblatt montiert worden und in passendem, sehr einfachem Rahmen der im Preis inkl. ist.

In dieser Grösse sah ich noch selten Aquarelle Uelligers Bei einer Foto ist ein Meter zum Grössenvergleich abgebildet.

In den typischen Blautönen und in seiner märchenhaften Malweise.

Details

Format
51 x 43 cm Rahmenaussenmasse - 43 x 38 cm Blattmasse

Technik
Aquarell auf Papier

Preis

Verkauft
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share by Mail