Vallet Edouard

Edouard Vallet (1876 – 1929 Genf)

War ein Schüler von Barhélemy Menn. Er war an der Zehnten internationalen Kunstausstellung in München vertreten.

https://edouardvallet.ch https://de.wikipedia.org/wiki/Édouard_Vallet

Ta Tonte des moutons

Beschreibung

Eine herzige Kaltnadelradierung von Edouard Vallet steht hier zum Verkauf. Es sind Schäferinnen und Schäfer, welche gerade am Scheren sind. Im oberen Bildteil warten schon schwarze und weisse Schafe mit Lämmlein bis sie an der Reihe sind.

Rechts unten vom Künstler in Bleistift signiert. Zudem rechts unten in der Radierung monogrammiert.

In einem sehr passenden, schwarzen „Bauernrahmen“ mit Goldzierleiste.

Die Radierung hat links oben zwei Stockflecklein am äussersten Blattrand. Dies könnte man sehr einfach mit einem Passepartout abdecken. Ich finde jedoch, es passt zum Alter und würde es so belassen. Hinter Glas.

Literatur:

  • Matile/Giroud 69/IX. Abbildung auf Seite 152

Provenienz:

  • Kornfeld Auktionen, Bern

Details

LU

Format
37 x 30 cm Rahmenaussenmasse, 20 x 17 cm Darstellung

Technik
Kaltnadelradierung. Handsigniert

Preis

CHF 1'000.—

Trois Valaisannes

Beschreibung

Eine dekorative Farblithographie von Edouard Vallet steht hier zum Verkauf. Rechts unten im Druck signiert: Ed. Vallet. Auf 1917 datiert.

Linkt oben auf 238 nummeriert. Ob alle Lithos nummeriert waren kann ich nicht sagen. Falls jemand weiss, warum links oben diese Zahl steht wäre ich froh um Hinweise.

Sehr gut im Zustand. Passend gerahmt in einem braunen Holzrahmen. Hinter Plexiglas.

Muss wegen der Grösse in Luzern abgeholt werden.

Details

Format
135,5 x 97,5 cm Rahmenaussenmasse

Technik
Farblithographie aus 1917. Nummeriert auf 238.

Preis

CHF 4'800.—