Giacometti Augusto

Augusto Giacometti (1877 Stampa – 1947 Zürich).

War ein herausragender Maler des nachfolgenden Jugendstil’s und Symbolismus. Zahlreiche Glasmalereien in Kirchen von ihm sind bekannt. Er war der Cousin des bekannten Malers Giovanni Giacometti. Sophie Taeuber-Arp und Hugo Ball gehörten zu seinen Freunden. Er war Mitglied der Künstlergruppe „Das Neue Leben“.

http://de.wikipedia.org/wiki/Augusto_Giacometti http://www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=4023387 http://www.kunstmuseumbern.ch/de/service/medien/bilder-doku-2014/17-09-14-augusto-giacometti_0-1223.html http://buendner-kunstmuseum-sammlung-online.ch/eMuseumPlus?service=ExternalInterface&siteId=1&module=collection&objectId=4852&viewType=detailView&lang=de

Taube - TelegrammNEU

Beschreibung

Wunderschönes und äusserst seltenes Telegramm von Augusto Giacometti.

1923 schuf Giacometti dieses Sujet für die PTT. Das Bündner Kunstmuseum ist ebenfalls im Besitz eines solchen Telegramms (siehe letzter Weblink oben).

Rainer Maria Rilke beschrieb eines dieser Telegramme im Jahre 1926. Dieses wurde 1992 im Museum Strauhof ausgestellt! Es bildete mit Rilkes sensibler Handschrift auf dem blau, grün, rot gestalteten Papier eine Harmonie von Literatur und bildender Kunst, welche weit über den Tag hinaus reicht!

Wie viele davon je produziert wurden ist unklar. Auf jeden Falls sind solche Telegramme heute mehr als rar… So gefaltet, dass nur das Sujet im Passepartout zu sehen ist. Würde man den Rahmen öffnen, könnte man das ganze Telegramm samt dem Text sehen.

Rechts unten in der Farblitho signiert. In einem passenden Rahmen aus der Zeit. Zudem hinter Glas und einfachem Passepartout. Der Rahmen hat nicht störende Gebrauchsspuren.

Details

PB

Format
37 x 27,5 cm Rahmenaussenmasse

Technik
Farblithographie aus 1924

Preis

CHF 250.—

Farbkompsition

Beschreibung

Etwas ganz Seltenes von Augusto Giacometti kann ich Ihnen hier anbieten. Und zwar ist es ein Pastell mit Goldbronze.

Vermutlich ein Entwurf zu einem Fenster oder einer Wandmalerei. Rückseitig hat es noch eine Skizze in Bleistift.

In einem passenden Rahmen sowie unter hochwertigem Museumsglas. Mit dickem Passepartout. Alles im Preis inkl.

Der Rahmen hat vor allem in den Ecken Gebrauchsspuren. Siehe Detailfotos.

Details

PB

Format
28 x 21,5 cm Rahmenaussenmasse, ca. 12,5 x 6 cm Bildmasse

Technik
Pastellkreide und Goldbronze auf Papier

Preis

CHF 9'500.—

Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share by Mail