Anker Albert

Albert Anker (1831 – 1910 Ins – Kanton Bern)

Wohl der bekannteste Schweizer Maler. Vor allem bekannt durch seine sensationellen Darstellungen des schweizerischen Volkslebens.

http://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Anker http://www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=4000009 http://www.kunstmuseumbern.ch/de/sehen/sammlung/video-highlights-sammlung/albert-anker-144.html

1 Mann mit Pfeife am Tisch sitzend 1903

Beschreibung

Ein wahres Schnäppchen ist dieses wunderschöne Aquarell von Albert Anker. Und zwar ist auf der Rückseite die Schätzung von CHF 40’000 bis 60’000 von Koller Auktionen, wo das Bild am 2. Dezember 2016 auktioniert wurde. Nun ist es hier bereits schon für CHF 22’000 zu haben. Erst noch viel schöner und neu gerahmt; jedoch in einem Bilderrahmen aus der Zeit.

Das Aquarell ist gekonnt gemalt. Jedes kleinste Detail ist gestochen scharf. So kann man sogar bei der Zeitung auf dem Tischli lesen, dass der alte Mann den Berner Boten las.

Links unten ist es beim Tisch signiert und auf 1903 datiert.

Zudem hat es rückseitig eine Nummer der Registration beim Institut für Kunstwissenschaft.

Der Bilderrahmen ist übereck vergoldet und hat zudem goldene Zierleisten sowie einen weissen Passepartout.

Hinter entspiegeltem Museumsglas.

 

 

 

Details

LU

Format
45 x 36,5 cm Rahmenaussenmasse, 34 x 23,5 cm Aquarellmasse

Technik
Aquarell auf Papier. Signiert und auf 1903 datiert.

Preis

CHF 22'000.—